Marcial und sein Team - Samayunka-de

Direkt zum Seiteninhalt
Marcial Guerra Lopez ist der Sohn von Don Pedro Guerra Gonzales und wohnt mit seiner Familie in Tamshiyacu. Er wurde 1985 im Regenwald geboren und kennt den Regenwald und viele Pflanzen seit seiner Kindheit. In den ersten Lebensjahren hat er mit seinen Eltern im Regenwald gelebt.
Wie sein Grossvater José Guerra und sein Vater Don Pedro ist er ein Palero, ein Heiler mit Pflanzen und Bäumen. Schon als Kind liebte er es, mit seinem Vater oder Grossvater durch den Dschungel zu gehen und hat so vieles erfahren. In der Selva (Regenwald) fühlt er sich geborgen, seine Seele ist hier zu Hause.

Als Einsiedler in der Selva, ernährte er sich von Platanos (Kochbananen) und Fischen und erlebte die Wirkung der Pflanzen. Mit den Icaro Gesängen in Verbindung mit dem Mapacho lernte Marcial sich mit dem Geist der Pflanzen und Tieren in Verbindung zu setzen.

Ausserhalb von Tamshiyacu hat Marcial ein Camp, Samayunka. Menschen, die dorthin fahren, führt er in den Regenwald und gibt einiges von seinem Wissen weiter.

Marcial spürt das Energiefeld des Menschen und verwendet die unterstützenden Heilpflanzen. Meistens wachsen die in seinem Garten oder in der näheren Umgebung. Manchmal braucht er jedoch Stunden oder sogar Tage, bis er DIE Pflanze gefunden hat, die wirksam ist für das Heil des Menschen. Nicht jede Pflanze kommt überall vor. Je nach Jahreszeit ist dies auch nicht immer sehr einfach.

Ausflüge zu Fuss, per Motocarro oder mit dem Boot werden angeboten. Kennenlernen des Regenwaldes, entdecken der Artenvielfalt am und im Amazonas, Fauna und Flora des Dschungels.

Zum Team gehören:

Dorita: wäscht und kocht
Ein Wächter
Maria Elisabeth: Ansprechperson in der Schweiz und Organisatorin

Zurück zum Seiteninhalt